> > Spreadshirt Gutschein

Spreadshirt Gutschein - Gratis Versand

Wenn man mehr als 180 Produkte selbst gestalten kann, dann muss es Spreadshirt sein. Ob T-Shirt, Pullover, Babykleidung oder Poloshirt, Liebe, Weihnachten, Spaß oder Sport, Spreadshirt druckt so ziemlich jedes Motiv, das man sich vorstellen kann. Natürlich kann man mit Spreadshirt bedruckte Artikel auch verschenken, zum Beispiel zum Geburtstag, Weihnachten oder Ostern. Sich selbst macht man mit dem Spreadshirt Gutschein ein Geschenk, denn nicht nur die Motive sind cool, auch die Rabatte können sich sehen lassen.

Aktuelle Spreadshirt Gutscheine

Abgelaufene Gutscheine

So lösen Sie einen Spreadshirt Gutschein ein

  • Kategorie aus Gestalten oder Shoppen auswählen.
  • Eigenes Produkt entwerfen oder ein Produkt aus der Community aussuchen und in den Warenkorb legen.
  • Warenkorb anklicken.
  • Unterhalb der Artikelübersicht wird das Gutschein Eingabefeld „Gutschein“ sichtbar.
  • Hier den Spreadshirt Gutscheincode eintragen oder per Rechtsklick einfügen.
  • Den Spreadshirt Gutschein mit einem Klick auf „Gutschein einlösen“ bestätigen.
  • Weiter zur Kasse gehen.
  • Einloggen, ein neues Kundenkonto registrieren oder als Gast bestellen.
  • Zahlungsart auswählen.
  • Bestellung im nächsten Schritt überprüfen und zahlungspflichtig absenden.
spreadshirt.de gutschein einloesen

Die wichtigsten Fakten zum Onlineshop

  • T-Shirts, Pullover, Babykleidung, Poloshirts, Accessoires und persönliche Geschenke selbst gestalten und bedrucken lassen
  • Fünf verschiedene Druckqualitäten
  • Designs und Produkte aus der Spreadshirt Community bestellen
  • Eigenes Design gestalten und verkaufen
  • Mehr als 180 Produkte zur Auswahl
  • Spreadshirt für Geschäftskunden
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Aktionen, Rabatte und Neuigkeiten = Newsletter abonnieren
  • Viel kaufen= noch mehr Sparen, Rabatte bis zu 30%
  • Gegründet April 2001
  • Bekannt aus dem TV
  • Spreadshirt Social Media: Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Flickr, YouTube
  • Eigenes Spreadshirt Forum und eigener Blog

Spreadshirt – T-Shirts & mehr selbst designen und bedrucken lassen

Sie sind witzig, sie sind persönlich, sie sind Werbung, sie sind immer originell. Gemeint sind natürlich Spreadshirt T-Shirts und weitere Artikel, die man über einen der größten Anbieter selbst designen und bedrucken lassen kann. Mit mehr als 180 Produkten, die man zur Auswahl hat, kann man mittlerweile fast alles bedrucken lassen und damit individuell gestalten. Spreadshirt hat sein Angebot im Laufe der Jahre enorm erweitert, so dass man heute folgende Artikel bedrucken lassen kann:
  • T-Shirts, Pullover und Babykleidung
  • Poloshirts, persönliche Geschenke und Schürzen
  • Taschen, Tassen, iPhone Hüllen und Regenschirme
spreadshirt.de selbst designen und bedrucken Eigentlich gibt es immer einen Anlass kreativ zu werden. Da sind Geburtstage, Weihnachten und Ostern. Da sind Halloween, Jubiläen und Junggesellenabschiede. Da sind einfach witzige Motive oder der angesagte Vintage Look. Da sind aber auch Hipster Pullover, Retro T-Shirts und Nerd T-Shirts. Noch mehr coole Looks, die man selbst designen kann? Na klar, wir berichten schließlich über Spreadshirt. Und weiter geht es mit Elchen, Pinguinen, Rentieren, Totenköpfen und Hunden, Monster Caps, Motorrad T-Shirts und Krone richten T-Shirts. Grafiken und Text, nur eine Grafik oder nur Text, der Kunde hat die Wahl und ganz viel Raum für eigene Kreativität. Möchte man nicht selbst ein Motiv entwerfen, kann man in die Kategorie Shoppen wechseln und sich eines aussuchen, das von den Mitgliedern der Community entworfen wurde. Ob man nun ein ganz eigenes Motiv entwirft, ein vorhandenes nutzt und um einen persönlichen Text ergänzt, am Ende entsteht immer ein ausgezeichnetes Druckergebnis, das mit fünf verschiedenen Druckqualitäten erreicht wird. Wie es geht, warum Spreadshirt ganz einfach zu bedienen ist und warum man den Spreadshirt Gutschein nicht vergessen sollte, weiterlesen lohnt sich.

Kinderleicht T-Shirts und mehr gestalten

Im ersten Schritt wählt man das gewünschte Produkt. Ob T-Shirt, Schürze oder Kapuzenpulli, jeder Spreadshirt Artikel ist im Handumdrehen online gestaltet. Anschlie0end wählt man das Design aus oder entscheidet sich ein eigenes Foto hochzuladen. Das Design kann nun noch mit einem eigenen Text ergänzt werden. Der kostenlose Spreadshirt Editor ist kinderleicht zu bedienen und alle Schritte werden einfach erklärt. In den Designkategorien der schon vorhandenen Motive kann man unter anderem auswählen:
  • Lustig, Sprüche, I love, Fox, Geburtstag, Fitness und Schwangerschaft
  • Geek, Anlässe, Sport, Baby & Familie, Liebe & Sex, Tiere & Natur
  • Fahrzeuge, Symbole & Formen, Karriere & Beruf, Nachrichten & Politik
Hat man das Design fertig gestaltet, steht noch das Druckverfahren zur Auswahl. Wie bereits kurz erwähnt, bietet Spreadshirt hier fünf Optionen. Zur Auswahl stehen Flexdruck glatt, Flockdruck samtig, Digitaldruck, Flexdruck spezial und Thermosublimation. Für spezielle Anlässe bietet sich zum Beispiel der Flexdruck spezial an. Hier werden auffällige Folien verwendet, die zum Beispiel glitzern oder im Dunkeln leuchten. Für 1-3-farbige Motive wird der Flexdruck glatt oder samtig eingesetzt, der sich in der Oberfläche unterscheidet. Mit dem Digitaldruck werden große Flächen oder Fotos bedruckt. Die Thermosublimation eignet sich für die Bedruckung von Bechern, Tassen und Hüllen. Der Kunde kann selbst entscheiden, welches Druckverfahren er bevorzugt, sollte sich aber vorher über die Unterschiede informieren.
  • Fünf Druckverfahren
  • Flexdruck glatt, Flockdruck samtig, Digitaldruck, Flexdruck spezial und Thermosublimation
Im letzten Schritt wird dann nur noch das Design hochgeladen und die Bestellung aufgegeben.spreadshirt.de kinderleicht

Coole Motive mit einem Spreadshirt Gutschein günstiger drucken lassen

Individuelle T-Shirts und andere tolle Ideen lassen sich mit einem Spreadshirt Gutschein sehr günstiger bedrucken. Der Gutschein von Spreadshirt wird wie in einem ganz normalen Onlineshop eingelöst. Im ersten Schritt wird das ausgewählte Produkt konfiguriert und in den Spreadshirt Warenkorb gelegt. Direkt unter der Artikelübersicht im Warenkorb befindet sich das Eingabefeld „Gutschein“. Hier wird nun der Gutscheincode eingetragen oder per Rechtsklick aus dem Zwischenspeicher eingefügt. Anschließend bestätigt man die Eingabe mit einem Klick auf „Einlösen“. Der Rechnungswert reduziert sich jetzt automatisch um den Rabatt der Gutscheincodes. Weiter geht es mit dem Bestellvorgang, der bis zum Ende ausgeführt wird. Das war es auch schon. Es ist gar nicht kompliziert sich den Rabatt eines Gutscheincodes zu sichern und bedruckte T-Shirts günstiger zu bestellen. Die Gutscheine gewähren verschiedene Vorteile, so dass es sich immer lohnt vor der Bestellung einen passenden Gutscheincode über gutscheinpilot.com mitzunehmen. Sollten wir einmal keinen kostenlosen Rabattcode vorrätig haben, sind unsere Gutschein-Scouts bereits auf der Suche nach neuen Sparmöglichkeiten.
  • bedruckte T-Shirts mit einem kostenlosen Gutschein günstiger bestellen
  • Gutscheine und Rabatte mit verschiedenen Vorteilen
  • immer neue und unverbindliche Rabattcodes bei gutscheinpilot.com
spreadshirt.de coole motive

Spreadshirt Geschenkgutscheine

Ist man sich nicht ganz sicher, welches Motiv beim Beschenkten gut ankommt, dann ist der Spreadshirt Geschenkgutschein die perfekte Alternative. Der Geschenkgutschein kann wahlweise als Postkarte oder E-Card bestellt werden. Bestellt man den Geschenkgutschein als Postkarte, muss der Versandweg hinzugerechnet werden. Der Spreadshirt Geschenkgutschein ist in den Werten 15, 25, 50 und 100 Euro bestellbar. Ob als Last-Minute-Geschenk oder weil man nichts falsch machen will, der Geschenkgutschein ist eine stressfreie Alternative. Natürlich kann man einen eigenen Text hinzufügen und zwischen unterschiedlichen Designs auswählen. Eingelöst wird der Geschenkgutschein wie die kostenlosen Rabattgutscheine. Den Code in das Gutschein Eingabefeld eintragen und bestätigen.
  • Spreadshirt Geschenkgutschein als E-Card oder Postkarten
  • erhältlich in den Werten 15, 25, 50 oder 100 Euro
  • das perfekte Last-Minute Geschenk

Eigene Designs verkaufen – der Spreadshirt Marktplatz

Man kann über Spreadshirt nicht nur kaufen, sondern auch verkaufen. Wer Lust hat individuelle Designs zu entwerfen und diese anderen zur Verfügung zu stellen, kann dies über den Spreadshirt Marktplatz tun. Natürlich nicht umsonst. Immer wenn sich ein Kunde entscheidet das eigene Design drucken zu lassen, erhält man eine Provision gutgeschrieben. Möchte man das Konzept etwas ausweiten, kann man sogar seinen eigenen Shop eröffnen. Ganz einfach und völlig kostenlos. Versenden muss man die Produkte natürlich nicht. Den gesamten Ablauf übernimmt Spreadshirt, so dass man kein Risiko eingeht und keine Arbeit hat. Lediglich kreativ muss man sein und ein bisschen Promotion für den Shop schadet sicher auch nicht. spreadshirt.de verkaufen

Und noch ein Spartipp von uns:

Bei Spreadshirt kann man sich tolle Mengenrabatte sichern. Je mehr man bestellt, umso höher fallen die Rabatte aus. Hier eine Übersicht:
  • Ab 6 Artikel = 10% Rabatt
  • Ab 12 Artikel = 15% Rabatt
  • Ab 25 Artikel = 20% Rabatt
  • Ab 50 Artikel = 25% Rabatt
  • Ab 100 Artikel = 30% Rabatt
spreadshirt.de spartipp

Über Spreadshirt

Im März 2001 hatte Lukasz Gadowski eine Idee und entwickelte das erste Basiskonzept für Spreadshirt. Im April ging der erste Prototyp online und die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Schon Januar des darauffolgenden Jahres konnte Spreadshirt seinen 100ten Shopbetreiber verzeichnen. Interessanteweise bescheinigte man Spreadshirt im Februar 2002 ein „unrealistisches Geschäftsmodell“ und zeichnete die Geschäftsidee im Oktober des gleichen Jahres beim Businessplan-Wettbewerb „FutureSAX“ aus. 2003 nutzen 5.000 Shopbetreiber die Idee Spreadshirt und aus der GbR wird eine GmbH. 2004 geht der „Shirt-O-Mat“ online, der interaktive T-Shirt Designer mit dem man eigene Motive auf T-Shirts drucken lassen kann. Im Jahr 2006 wird Spreadshirt-Gründer Lukasz Gadowski zum „Mitteldeutschen Unternehmer des Jahres 2005“ gewählt. 2007 erfolgt ein Relaunch des kompletten Shops. Mittlerweile nehmen 300.000 Shopbetreiber am Spreadshirt Konzept teil. Viele weitere Stationen des Erfolges folgen im Laufe der Jahre, bis Spreadshirt im September 2014 den ersten B2B TV-Spot schaltet, der sich erstmals an potenzielle Verkäufer richtet.spreadshirt.de ueber

Die 20 beliebtesten Shops der Kategorie