Emirates Gutschein -

Wer mit dem Flieger nicht nur schnell von A nach B kommen möchte, sondern dabei auch bestmöglichen Service und Komfort erwartet, der ist mit Emirates gut beraten. Als Fluglinie der Vereinigten Arabischen Emirate hat Emirates seinen Sitz in Dubai. Als noch recht junge Airline hat sich Emirates bereits einen sehr guten Namen gemacht, denn die Flieger sind bestens ausgestattet und weisen eine sehr niedrige Unfallstatistik auf. Nicht nur Fernreisende werden von einem Emirates Gutschein profitieren, denn es werden auch Flughäfen in Deutschland und im benachbarten Ausland bedient. So richtig zurücklehnen können sich die Fluggäste auf Langstreckenflügen, denn hier kann Emirates mit erstklassiger Ausstattung, bestem Service und einem abwechslungsreichen Angebot an Filmen, Musik und Spielen aufwarten. So lässt sich jeder Flug so richtig genießen und damit man dabei nicht allzu tief in die Taschen greifen muss, sind Gutscheinaktionen immer wieder ein Anreiz, um sich einen Flug mit dieser Airline zu gönnen und sich an Bord ein bisschen wie ein König zu fühlen.

Aktuelle Gutscheine

Wie ein Emirates Gutschein eingelöst wird

  • Passenden Flug auswählen
  • Notwendige Daten angeben
  • Emirates Gutschein in das dafür vorgesehene Feld eingeben
  • Emirates Gutscheincode bestätigen
  • Buchung wie gehabt abschließen
Ein Gutschein verhilft Reisenden dazu, sich einen Flug mit einer der besten Airlines der Welt auch wirklich leisten zu können. Wie der Rabatt zum Einsatz gebracht wird, geht aus der jeweiligen Gutscheinaktion hervor. Oftmals wird ein Rabatt ganz ohne Mindestbestellwert gewährt und man kann sich hier auf prozentuale Nachlässe oder einen Gutschein in Höhe von 25 Euro freuen. Wird ein Rabatt auf Flüge in der Business oder First Class gewährt, dann sollte niemand zögern, denn hier erwartet die Fluggäste Luxus pur. Wer ist es schon gewohnt, in einem eigens abgetrennten Abteil zu fliegen und die Sitze bei Langstreckenflügen in ein Bett zu verwandeln. Auch saisonal bedingte Rabattaktionen sind möglich. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Chauffeur-Service gratis zu erhalten. Vielflieger sammeln mit dem Skysurfers Programm bei jedem Flug wertvolle Punkte.

Was Emirates ausmacht

  • Staatliche Fluglinie der Vereinigten Arabischen Emirate
  • Sitz in Dubai
  • Gegründet im Jahre 1985
  • Mehr als 100 Flugziele weltweit
  • Gehobene Kabinenausstattung
  • Umfangreiches Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Online Check-in möglich
  • Besonders niedrige Unfallstatistik
  • Bevorzugt Langstreckenflüge

Das Unternehmen

Emirates ist eine noch relativ junge und ausgesprochen beliebte und schnell wachsende Airline. Im Jahre 1985 wurde der Flugbetrieb mit gerade einmal zwei Maschinen begonnen. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Gründung der Fluggesellschaft von staatlicher Seite erfolgte. Heute ist Emirates nicht nur eine der beliebtesten, sondern auch eine der sichersten Fluggesellschaften der Welt.
  • 1985 als staatliche Fluglinie gegründet
  • Firmensitz in Dubai
  • Über 1.000 Flieger regelmäßig im Einsatz
Besonders auf Langstrecken haben sich die Maschinen bestens bewährt. Beinahe 200 Flieger sind heute für Emirates im Einsatz. Vom Basisflughafen in Dubai starten Woche für Woche mehr als 1.000 Flieger, um Traumziele auf sechs Kontinenten anzusteuern. Im Privatbereich oder auch bei Geschäftsreisen haben sich die komfortablen und sicheren Maschinen bestens bewährt. Ein Emirates Gutschein ist sehr gut eingesetzt und man erlebt eine aufregende und unvergessliche Zeit an Bord.

Die Firmengeschichte

Die Geschichte der Fluglinie ist nicht alltäglich, denn gegründet wurde Emirates nicht von findigen Unternehmern, sondern von der Regierung im Emirat Dubai. Der Flugbetrieb wurde am 25. Oktober 1985 gestartet. Damals bestanden erste Fluglinien nach Neu-Delhi, Mumbai und Karatschi. Die im Einsatz befindlichen Boeings stammten aus dem Bestand der Luftstreitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate. In der Folgezeit leaste man auch Airbusse von der Airline Pakistans. Der erste eigene Airbus konnte im Sommer 1987 angeschafft werden. Dies war auch der Startschuss für die Ausweitung des Flugbetriebes auf den europäischen Kontinent. Endlich war es auch Fluggästen in Europa möglich, Gutscheincodes für ein Flugerlebnis mit Emirates einzusetzen.

In den 1990er Jahren zählte die Fluggesellschaft zu den Senkrechtstartern unter den Airlines. Längst wurden schwarze Zahlen geschrieben und es wurden jährlich beinahe zwei Millionen Passagiere befördert. Mitte der 1990er Jahre standen beinahe 40 Ziele in 30 Ländern auf dem Flugplan. Mit der 1996 zugekauften Boeing 777-200 wurden erstmals Ziele in Australien angeflogen. Zehn Jahre später kassierte die Airline mehrmals die Auszeichnung “Airline des Jahres”. Nunmehr konnten Gutscheine für 85 Ziele in 54 Ländern geltend gemacht werden. Seit dem Jahre 2007 ist es in den Flugzeugen gestattet, mit dem Handy zu telefonieren. Die Fluggesellschaft ist der wichtigste Abnehmer des Airbus A380. Im Jahre 2010 rangierte Emirates auf Rang 2 der Liste der gewinnstärksten Fluggesellschaften weltweit.

Die Flugziele

Ganz gleich, wohin die Reise gehen soll, Gutscheine sind immer willkommen und meist auch für das gesamte Sortiment einsetzbar. Ziele auf allen Erdteilen werden regelmäßig angeflogen. Darunter befinden sich einige der längsten Linienflüge weltweit, so zum Beispiel die Route Dubai-Los Angeles. Dabei kommen modern ausgestattete Ultralangstreckenflugzeuge zum Einsatz. Langeweile wird bei den Flügen auf keinen Fall aufkommen und auch für genügend Beinfreiheit ist gesorgt. Ein Gutschein von Emirates sichert ebenfalls eine umfangreiche und umfassende Bordverpflegung.
  • Über 140 Ziele weltweit
  • Mehrere Verbindungen nach Deutschland
  • Vorwiegend Langstreckenflüge
Wer den Service von Emirates zunächst testen möchte, der kann auch direkt in Deutschland in die Luft gehen. Bedient werden die Flughäfen in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München. Eine Linienflugverbindung zwischen Hamburg und New York City wurde vor einigen Jahren wieder eingestellt. Auch in Österreich ist Emirates präsent. Bedient wird der Flughafen Wien bei 13 Flügen pro Woche. Zürich und Genf sind Ziele für Schweizer Fluggäste, die in den Genuss von Emirates kommen möchten und vielleicht auch schon einen Gutscheincode zum Sparen bereithalten.

Der Service

In Sachen Service kann der Fluggesellschaft aus Dubai so schnell niemand das Wasser reichen. Wer Business oder First Class gebucht hat, der kann den kostenfreien Chauffeur-Service in Anspruch nehmen und sich ganz bequem vom Hotel zum Airport chauffieren lassen. Bereits in der Economy Class herrscht bei Emirates Luxus pur. Geräumige Sessel verschaffen jedem Fluggast besonders viel Beinfreiheit, was besonders auf Langstreckenflügen geschätzt wird. Auch im Internet zu surfen oder zu telefonieren, ist während des Flugs kein Problem. Wer sich lieber entspannen möchte, der lehnt sich in den bequemen Sesseln zurück oder lauscht den Filmen oder Nachrichtensendungen, die auf dem Flug für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Wer mit der ganzen Familie in den Urlaub starten möchte, ist bei Emirates besonders gut aufgehoben. Wickeltische sind ebenso an Bord, wie Korbwiegen, welche den Knirpsen ein angenehmes Fluggefühl verschaffen. Auch bei der Verpflegung wurde nicht gespart und abwechslungsreiche Kindermenüs bereichern die Speisekarten.

Online Check-in

Eine besonders bequeme Möglichkeit für Fluggäste ist der Online Check-in. Jeder Reisende kann sich bei der Online-Buchung für dieses eTicket entscheiden. Diese Möglichkeit bietet dem Fluggast eine Erleichterung und spart Zeit, denn der Check-in kann bereits online erfolgen. Das Einchecken online ist von einem Tag bis 90 Minuten vor Abflug möglich. Dieser Service ist allerdings noch nicht flächendeckend verfügbar. Im Hilfe-Bereich der Webseite erfährt man, welche Flughäfen den Service anbieten. Auch in Sachen Gepäck zeigt sich Emirates großzügig und galant. Die Freigrenze für Gepäck liegt allgemein bei 30 kg. Bei der Business Class werden noch 10 kg draufgelegt. Wer First Class fliegt, kann 50 kg Freigepäck mit auf Reisen nehmen. Ein auf der Homepage integrierter Freigepäckrechner hilft, den entsprechenden Wert zu ermitteln.

Die 20 beliebtesten Shops der Kategorie